Titelfoto

Ein halbes Dutzend zum Auftakt

B-Jugend: Klare Antwort auf die Niederlage im Pokal

SGM Inzigkofen - SGM Betzenweiler 6:0 (3:0)

Wie wird bei unseren Jungs das sehr fordernde Pokalspiel gegen den Verbandsligisten TSG Ehingen von Mittwoch zum Rundenauftakt in der Bezirksstaffel nachwirken?
Die klare Antwort lieferten sie gegen die SGM Betzenweiler schon in den ersten Minuten. Nach zwei Zeigerumdrehungen gab es den ersten gefährlichen Abschluss auf das Gehäuse des Gastes.
In den ersten zehn Minuten ließen sie mit ihrem beweglichen Spiel Betzenweiler kaum aus der eigenen Hälfte kommen, einzig ganz vorne wollte es mit einem erfolgreichen Abschluss nicht klappen.
Nach einer Viertelstunde ließ unser erster Offensivschwung etwas nach, bevor wir nach einer halben Stunde wieder Fahrt aufnahmen und endlich den verdienten 1:0 (37.) Führungstreffer erzielten.
Nur zwei Minuten später stand die Latte der Ergebnisänderung im Weg, die dann aber mit noch zwei Treffern vor dem Pausenpfiff zum 3:0 (40./40.+2) Halbzeitstand folgte.
Minuten nach Wiederanpfiff bremste der letzte Mann vor seinem Torspieler unseren Angreifer im Strafraum zu unsanft ab und sah dafür die rote Karte. Den fälligen Strafsoß verwandelte der Gefoulte selbst zum 4:0 (46.). Nur vier Minuten später verletzte sich der Gästekeeper am Fußgelenk ohne Gegnereinwirkung so stark, dass er durch einen Feldspieler ersetzt werden musste. Vorteile aus der Überzahl waren bei uns zunächst nicht erkennbar. In einigen Situation entstand der Eindruck, dass die Jungs vor lauter spielfreudigem Kombinieren übersahen, auch mal konsequent den Ball ins Tornetz zu beförden. Und wenn dies dann versucht wurde, verhinderte dies der (Feld)Torspieler der Gäste unkonventionell aber erfolgreich. In der Schlussphase spielten wir uns nahezu im Minutentakt in den Strafraum der Jungs aus dem Raum Federsee durch und erzielten noch die beiden Treffer zum 6:0 (76., 80.+4) Endstand, verbunden mit der Momentaufnahme Tabellenführung.
Dem verletzen Torspieler der SGM Betzenweiler wünschen wir, dass er baldmöglichst wieder in seiner Mannschaft gesund mitspielen kann.
Nach diesem überzeugenden Auftakt wollen wir am kommenden Sonntag um 10.30 Uhr bei der SGM Bolstern versuchen, weitere Punkte zu sammeln.
Unser Ziel bleibt unverändert erst einmal möglichst frühzeitig im Saisonverlauf die voraussichtlich erforderlichen 12 Punkte für den sicheren Klassenerhalt zu holen.

Wir sind auf Facebook

News und Bilder gibt´s auch auf unserer Social-Media-Seite!

facebook lang 200

Fotogalerien

Schauen Sie sich unsere Fotoserien auf FuPa.net an

Verbindung zu uns

FC Inzigk./Vils./Eng. 99 e.V.
Schriftführer
Herr Simon Volk
Lindenwasenstr. 5
72514 Vilsingen
Telefon:
01747400328

E-Mail: info[at]fc-99.de

 

fc magazin box

Unsere FC-Magazine stehen hier zum Download bereit.

  • albasound.jpg
  • alfonsx.jpg
  • autohausherre.jpg
  • baumgarten.png
  • baur.jpg
  • behmer.jpg
  • buecheler.jpg
  • discothekritterhof.jpg
  • dreherbau.jpg
  • engelswiesereier.jpg
  • generali.jpg
  • henkel-lehn.jpg
  • kuechenneuburger.jpg
  • nuernbergervers.jpg
  • rebau.jpg
  • reifenschuetz.png
  • sigma.jpg
  • voba-bs.jpg
  • zaunteam.jpg